Sonntag, 28. Juli 2013

Upcycling:Bilderrahmen in neuem Glanz

  Edle Bildrahmen
 Step-by-Step-Anleitung mit Bildern
aus alt mach neu







D I Y  -  T U T O R I A L


  Material - Liste:
  Je 1 x: Stift, Radiergummi, Geodreieck, Kleber, Schere, Tesafilm
und einen alten Bilderrahmen, Cuttermesser

 einige Dekorelemente zB. Sticker Knöpfe...

Tapetenmuster (gratis im Baumarkt!) in verschied. Farben & Mustern
Für die Glasreinigung danach nicht Kleenex und Reiniger vergessen ;), denn dank der Kleber ist das dringend nötig...


 

Step-by-Step- Anleitung:





Skizze
Schritt 1: Nehme ein Geodreick und messe dir die Seiten deines Bilderrahmens aus und Vergesse nicht, auch die beiden Nebenseiten mit in deine Zeichnung einzuzeichnen! Die blau-gestreiften Felder werden später dann mit Messer & Schere raus geschnitten!










Falten
 Schritt 2: Nun kannst du die jeweiligen Kanten schon mal vorfalten (gibt besseren Halt beim Kleben!)
Mit dem Geodreieck geht das gleich viel besser!
Nun kannst du alles ausschneiden.


vorher/nachher






 Schritt 3: Jetzt klebst du den (sauberen, nicht staubigen ) Bilderrahmen Seite für Seite ein. Bei einer Tapete hatte ich Probleme mit der Haftung und habe bis der Kleber getrocknet war mit billigem Tesa leicht die losen Stellen umwickelt.

Evtl kleine überstehende Stückchen direkt abschneiden!

Schritt 4: Nun setzt auch auch schon die gesäuberte Glasscheibe ein und der Tesa ( falls der nötig war) wird nun auf der Rückseite und ganz vorsichtig in der Innenseite aufgeschnitten und langsam entfernt. Nicht zu fest den Tesa aufdrücken sonst hinterlässt er Spuren die keiner will!
Es reicht wenn der Tesa einfach leichten halt gibt bis die Glasscheibe drin sitzt!
 Wer mag kann nun noch zusätzlich Dekor  anbringen.

Viel Spaß dabei!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte hinterlass mir ein Kommentar! Vielen Dank!

Google+ Badge

Google+ Followers