Mittwoch, 17. Juli 2013

Spezielle Knabberei



  K r ä u t e r s c h n e c k e n
mit Käse-Blüten Füllung und Sesam



B A C K  D A T E N
Zubereitung:   25 Minuten
Backofen:       25 Minuten bei 180-190 °C
Back-Level:     ***  / NormalBrennwert:       ---    
 
   
Z U T A T E N L I S T E
Gartenkräuter (Salbei,Petersilie,Schnittlauch, Basilikum,Oregano)
Essbare Blüten (Stiefmütterchen,Lavendel,Rosen,Kapuzi.-Kresse)
1 Pack. TK-Blätterteig
Salz, Pfeffer (weiß & schwarz)
Paprika edelsüß
Muskatnuss
75g Reibekäse (Emmentaler o.Gouda)
wahlweise Sesam, Mohn oder Leinsamen


Z U B R E I T U N G

Schritt 1:
Gartenkräuter und Blüten frisch ernten und gründlich waschen.
Kräuter klein schneiden und Blütenblätter von der restl. Blütenteile abzupfen und zerkleinern.
Kräuter, Blumen und Reibekäse miteinander in einer Schüssel durchmischen.
 




Schritt 2:
Blätterteig ausrollen un  mit Muskat, Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
Nun wird die Kräuter-Käsemischung auf dem Teig dünn verteilt.
Zwischendrin den Backofen auf 180-190°C vorheizen.

Schritt 3:
Nun behutsam den Blätterteig aufrollen und nach jeder halben Umdrehung der Rolle Mohn oder Sesam dünn verteilen.
Ist die Rolle komplett aufgerollt kann diese großzügig mit Sesam /Mohn ummantelt werden.






Schritt 4:
Die Schnecken mit etwas Abstand auf ein Ofengitter platzieren und 10 Min. im Ofen backen und dann kurz rausholen und mir dem Ei bepinseln.
Nun für weitere 10-15 min im Ofen goldbraun backen lassen, rausnehmen und etwas abkühlen lassen vorm servieren.






Fazit:
Weder mein Mann,noch meine Kinder wussten was genau sie da grade ungewöhnliches Essen, denn ich bin mir zu 1000% sicher, hätten die gewusst das da Blumen mit drin sind, nicht "oh superlecker, die kannst du öfter mal machen" als Kommentar gekommen wäre sondern  "kannste selber essen".
 

Kommentare:

  1. Wow, das klingt mal interessant mit den essbaren Blüten.
    Die werd ich zum nächsten Grillabend mal machen und auch verschweigen dass Blumen drin sind.
    Bin auf die Reaktion jetzt schon gespannt! ;)

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Sieht nicht nur schön aus, sondern schmeckte auch bestimmt gut.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen

Bitte hinterlass mir ein Kommentar! Vielen Dank!

Google+ Badge

Google+ Followers